Path of Exile new Screenshot

Neue Details und Name des Path of Exile Addons

Grinding Gear Games haben den Namen und weitere Details des kommenden Addons zum kostenlosen Online-Hack ’n Slay Path of Exile bekannt gegeben.

Unter dem Titel „Forsaken Masters“ erwarten euch ab dem 20. August neue Abenteuer in der düsteren Fantasywelt. Dominus, Herrscher der Theokratie in der Welt verbannte nicht nur die finsteren Dregs von Oriath nach Wraeclast, sondern jeden, der gegen ihn aufbegehrte. Darunter auch sieben Männer und Frauen, die sich gegen die Tyrannei der Theorkratie erhoben. Im Land Wraeclast sollten sie sterben, doch stattdessen meisterten sie ihre Fähigkeiten und blühten auf. Ihr könnt diese sieben Meister aufsuchen und euch von ihnen unterrichten lassen – sofern ihr ihnen bei einigen Problemen helft.

Auf die sieben Meister werdet ihr während eurer Reisen durch das Land treffen. Sie haben Missionen für euch, die ihr erledigen sollt. Dann erhaltet ihr ein spezielles Training, durch welches ihr euren Helden noch weiter verbessern könnt. Habt ihr eine Mission für einen Meister erledigt, steigt euer Ansehen bei diese, Ihr müsst acht Ansehens-Stufen erreichen, um alles von ihnen lernen zu können. Die Missionen variieren immer wieder. So müsst ihr etwa mit Meister Vorici einige streng-bewachte Ziele ausschalten oder ihr jemandem eine Nachricht schicken, wodurch eine andere Person als Ziel eines Attentats auserkoren wird. Die Missionen können dabei überall in der Spielwelt stattfinden.

Wenn ihr das Vertrauen eines der Meister erlangt habt, wird euch dieser zu einem besonderen Versteck führen. Dieses dürft ihr für euch beanspruchen und daraus eine individualisierte kleine Stadt erbauen. Jeder Meister, der in eurer Stadt wohnt, wird euch tägliche Missionen geben, über die ihr noch besser werden könnt.Verbesserungen am Crafting, neue Items und Mods sowie neue Skill Gems runden die Neuerungen ab, welche das Addon „Forsaken Masters“ ab dem 20. August in das kostenlose Online-Hack ’n Slay Path of Exile einführen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours