path of exile awakening screenshot

Path of Exile: Beta des Addons „The Awakening“ angekündigt

Fans des Action-RPGs Path of Exile warten schon sehnsüchtig auf Akt 4 der Story. Diese wird bald im Rahmen des Addons „The Awakening“ veröffentlicht.

Die Entwickler bei Grinding Gear Games arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des Addons. In diesem Juni soll es soweit sein. Dann dürfen sich die Fans endlich über den lang erwarteten Akt 4 von Path of Exile hermachen. Natürlich wartet die Erweiterung noch mit vielen anderen Neuerungen auf.

Die Closed Beta des Addons soll noch in diesem Monat starten. Schon am 20. April dürfen erste Spieler Akt 4 antesten. Diese Tester begeben sich in die neuen Stadt Highgate, welche sich nahe einer Mine befindet. Innerhalb dieser Minen haben die Arbeiter etwas gefunden: eine uralte Bestie, die dort schläft. Allerdings erwacht das Ungetum alle paar Hundert Jahre und verursacht eine Apokalypse, welche alles Leben auf dem Kontinent auslöscht. Die Seelen der Lebenwesen werden von der Bestie absorbiert und manifestiert die Träume der Helden von einst in neuen Gebieten.

Ihr werdet euch also in diese neuen Gebiete begeben müssen, um dort den Manifestationen der früheren Helden gegenüber zu treten. Da es sich aber noch immer um Träume handelt, begegnet ihr dort auch sehr ungewöhnlichen Kreaturen. Neue Skills und eine Personalisierung des passiven Skill-Trees gehören ebenfalls zu den Neuerungen, die „The Awakening“ in das RPG Path of Exile einführen wird.

Das Addon wird viele Neuerungen mit sich bringen, die nun vorab anhand der Closed Beta getestet werden müssen. Da diese Änderungen aber schon von Spielbeginn an greifen, werden die Betatester Path of Exile komplett von vorne starten müssen, was dazu führt, dass die Betaphase wohl etwas längern dauern wird. Daher kann grinding Gear Games auch noch nicht sagen, wann die Erweiterung genau an den Start gehen wird. Im Juni soll es aber soweit sein.

Share this post

No comments

Add yours