path of exile

Path of Exile kommt auf die Xbox One

Mit Path of Exile findet das Spiel mit einem der wohl fairsten Free-to-Play-Modelle überhaupt endlich seinen Weg auf die Konsolen.

Auf dem PC erfreut sich das Action-RPG Path of Exile schon seit seinem Release im Jahr 2013 großer Beliebtheit. Vor allem für diejenigen, die von Diablo 3 aufgrund seines vergleichsweise simplen Skill-Systems oder des weniger düsteren Looks enttäuscht waren, fanden in dem Free-to-Play-Titel aus dem Hause Grinding Gear Games eine wunderbare Alternative. Path of Exile erinnert stilistisch sehr an den Klassiker Diablo 2 und bietet für jede Charakterklasse einen großen und stark verzweigten Talentbaum. Wer sich hier über mangelnde Entscheidungsmöglichkeiten bei der Ausrichtung des eigenen Helden beschwert, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Nach nun also bald schon vier Jahren schafft Path of Exile endlich den Sprung auf die Konsolen – zumindest auf die Xbox One. Grinding Gear Games gab bekannt, dass das Online-Spiel im Verlauf des Jahres für die Microsoft-Plattform erscheinen soll. Ein genaues Datum nannte das Studio noch nicht. Fest steht aber, dass Path of Exile auch auf der Xbox One kostenlos spielbar sein wird. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ihr eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft brauchen werdet, wie es bei allen anderen Free-to-Play-Titeln der Fall ist. So ganz umsonst wird der Spielspaß also wohl doch nicht sein.

Auf der Konsole wird Path of Exile alle Inhalte der PC-Version bieten. Dazu gehört auch die 3.0.0-Erweiterung mit dem fünften Story-Akt, die demnächst erscheinen wird. Generell werde Grinding Gear Games für beide Versionen des Spiels den gleichen Update-Zeitplan befolgen, so dass die Xbox-One-Variante der PC-Fassung nicht hinterherhinkt. Allerdings wird es keine Cross-Play-Funktion geben. PC- und Konsolenspieler können also nicht gemeinsam auf Item-Jagd gehen. Das liegt unter anderem an den leichten Unterschieden im Gameplay, etwa der Anzahl an Slots für Heiltränke.

Ob Path of Exile irgendwann auch noch für die PlayStation 4 erscheinen wird, ist nicht bekannt.

Share this post

No comments

Add yours